Heiligabend


24. Dezember

Dekan Christoph GrötznerLiebe Gemeinde,
Weihnachten feiern wir in diesem Jahr unter so ganz anderen Vorzeichen. Wann gab es schon Christvespern für einen bestimmten Personenkreis in der Apostelkirche, ein ökumenisches „Open- Air“ Angebot am TSV-Gelände oder ein Krippenspiel im digitalen Raum, Platz für viele hundert Personen?
Als Kirchengemeinde setzen wir alles daran, trotz der Beschränkungen, dass jeder die Möglichkeit hat das Christ-Fest zu feiern.
Da unsere Kirchen nicht für alle eine Herberge am Heiligen Abend sein können, öffnen wir unsere Türe der Apostelkirche sorgsam für diejenigen, die es brauchen, aus Altersgründen, aus körperlichen Gründen, da sie nicht digital oder open Air teilnehmen können. Niemand soll umsonst vor der Kirchentüre Schlange stehen und enttäuscht nach Hause gehen. Mit den Abstandsund Hygieneregeln können ca. 100 Personen pro Gottesdienst teilnehmen, um diese regeln zu können, bitte wir Sie, melden Sie sich für die Vesper um 16:30 Uhr und 18:30 Uhr bei Frau Kiermaier, montags 15:00 - 18:00 Uhr, Tel. 089 7914584, oder Dekan Grötzner, donnerstags 8:00 - 11:00 Uhr, Tel. 089 120229923, ab 30.11. bis 21.12.2020

16:30 Uhr
Christvesper mit Dónja Aßbichler, Harfe und Heike Haage, Sopran
18:30 Uhr
Christvesper mit Monika Stocker, Orgel und Hans-Günter Bernhard, Violine

Bitte anmelden bei Frau Kiermaier,
montags 15:00 - 18:00 Uhr, Tel. 089 7914584, oder Dekan Grötzner,
donnerstags 8:00 - 11:00 Uhr, Tel. 089 120229923, ab 30.11. bis 21.12.2020


Die Angemeldeten erhalten eine Bestätigung, diese ist zugleich die Einlasskarte. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und weisen auf die vielen anderen Gelegenheiten hin, mit uns in unseren Gottesdienst Weihnachten zu feiern. Die Gottesdiensten am 25., 26. und 27. Dezember und das oben genannte erweiterte Angebot, open Air und digital am 24.12., geben dazu reichlich Gelegenheiten. Dazu gibt es die vielen Möglichkeiten im Rundfunk und Fernsehen. Ich danke Ihnen sehr für Ihr Verständnis. Lassen Sie uns auf Gegenseitigkeit achtsam miteinander sein.

Lassen Sie uns kreativ und erfinderisch sein und bleiben. Auch das ist Zeichen menschgewordener göttlicher Liebe. Friede sei mit Euch.

Gottesdienste in Solln am 24. Dezember
15:00 Uhr Hirten auf dem Feld / TSV Solln / ökumenische Andacht
15:00 Uhr Krippenspiel Gottesdienst / per Zoom
16:30 Uhr Christvesper / Apostelkirche / Bitte anmelden, (siehe oben).
16:30 Uhr Hirten auf dem Feld / TSV Solln / ökumenische Andacht
18:00 Uhr Hirten auf dem Feld / TSV Solln / ökumenische Andacht
18:30 Uhr Christvesper / Apostelkirche / Bitte anmelden, (siehe oben).

22:30 Uhr Christmette mit Abendmahl / Apostelkirche
Gestaltet mit Peter Spiel, Schauspieler und Klinikclown, und Miriam Spiel, Schauspielerin und Tanzlehrerin
Um Anmeldung wird gebeten, (siehe oben).



Ihr Christoph Grötzner


Und es waren Hirten draußen auf dem Felde …

Sportplatz SollnWir folgen in diesem besonderen Jahr den Hirten aus Bethlehem und feiern ökumenisch Heiligabend draußen … auf dem Sportplatz des TSV Solln!

Wir laden herzlich ein zu ökumenischen Heiligabend- Andachten
um 15:00 Uhr
um 16:30 Uhr
um 18:00 Uhr


Mit Abstand und Maske und an der frischen Luft an der Tribüne am Fußballfeld des TSV Solln können wir den Heiligen Abend trotz der Pandemie feiern. Mit Kerzen und Bläserensemble und Weihnachtsliedern. Und natürlich mit Maria und Josef und Hirten und Engeln …

Unser ganz herzlicher Dank geht an den Vorstand des TSV Solln!

Krippenspiel draußen

Zu den Heilig-Abend-Andachten auf dem Sportplatz gibt es auch ein Krippenspiel. Eine "lebende Krippe“ wollen wir zur Lesung aus dem Evangelium des Lukas von der Geburt Jesu darstellen.

Wir laden dazu unsere Schulkinder herzlich ein – Einladungen mit Probenterminen und Anmeldezettel gibt es über den Religionsunterricht der Grundschulen oder direkt bei
Pfarrerin Regina Hallmann
(regina.hallmann@elkb.de)
und Diakon Sascha Kuntze
(sascha.kuntze@elkb.de)

Für dieses Christfest suchen wir tatkräftige Helfer für den Auf- und Abbau und für die Gewährleistung der Einhaltung der Hygienbestimmung, bitte wenden Sie sich an:
regina.hallmann@elkb.de, Tel. 089 96994755


Heiligabend in der Apostelkirche für Familien

Apostelkirche Solln innenVormittags: Spaziergang zur Apostelkirche

Wir laden euch herzlich ein, am Vormittag des 24.12. zwischen 9:00 und 13:30 Uhreinen Spaziergang zur Apostelkirche zu machen!
In einer mitgebrachten Laterne könnt ihr von dort das „Friedenslicht aus Bethlehem“ zu euch nach Hause holen. (www.friedenslicht.de)
Außerdem könnt ihr die Krippe und den Christbaum anschauen und auf einem „Krippenweg“ Symbole aus der Weihnachtsgeschichte finden und mitnehmen: „Die Weihnachtsgeschichte in der Streichholzschachtel“.


Heiligabend in der Apostelkirche für Familien

Heilige Drei Könige oder Weise aus dem MorgenlandNachmittags um 15:00 Uhr: Krippenspiel-Gottesdienst live per zoom

Das traditionelle Krippenspiel haben wir in diesem Jahr schon vorab rund um die Apostelkirche gefilmt. Den Film zeigen wir am 24.12. um 15:00 Uhrin einem Krippenspiel-Gottesdienst per Videokonferenz (zoom). Begrüßung, Ansprache und Segen kommen live aus der Apostelkirche mit Pfarrerin Ehring.
Den zoom-Link finden Sie rechtzeitig auf unserer Homepage unter Kinder & Familie.
Für das Mitfeiern des Krippenspiel-Gottesdienstes wäre es schön, wenn jede Familie zuhause vier Kerzen bereitstellt, die beim Schlussgebet entzündet werden.