GEMEINDE UNTERWEGS

Neues vom Samberger Schulprojekt

Hausaufgabenhilfe: ein neues Angebot an der Grundschule

Kinder, die mit ihren Familien in Gemeinschaftsunterkünften leben, fehlt ein ruhiger Platz zum Lernen. Zuhause herrscht räumliche Enge und die Bedingungen sind oft wenig kindgerecht. Speziell für diese Kinder bietet der Evangelische Verein nun eine tägliche Hausaufgabenhilfe in den Räumen der Schule an. Lernwillige Schüler können hier in Ruhe mit professioneller Unterstützung ihre Hausaufgaben machen. Frau Oberegger, Rektorin der Grundschule, hat das Projekt angeregt, denn sie ist überzeugt: „Es ist so wichtig, gleich zu Beginn der ersten Klasse mit der Unterstützung zu beginnen. Nur so können große Lern- und Wissenslücken weitgehend vermieden werden“. Das Projekt wird maßgeblich durch den Bezirksausschuss 19 der Stadt München gefördert. Auch für Zuwendungen vom Erlös aus dem Bazar der Petruskirche sagen wir herzlich DANKE!!


Ein Jahr Pausenverpflegung an der Mittelschule!

Kinder ohne Hunger e.V. und der Kindergarten Hänsel und Gretel sammeln Spenden zur weiteren Finanzierung: Die Kinder des privaten Kindergartens Hänsel & Gretel haben am Martinstag ihre Backkünste ausprobiert und das Gebäck anschließend zugunsten der Pausenverpflegung verkauft. Dass dabei 1.000 Euro zusammengekommen sind, ist wirklich großartig! 15 Kindergartenkinder fanden sich in der Samberger Mittelschule ein, um voller Stolz „ihren“ Scheck zu übergeben. Ein dickes DANKESCHÖN an die kleinen Helfer, das Hänsel + Gretel Team und an den Verein Kinder ohne Hunger e.V.!


Anmeldung zum neuen Konfirmanden-Jahrgang

Junge Menschen, die 13 oder 14 Jahre alt sind, sind zum neuen Konfirmandenjahrgang herzlich eingeladen! An zwei Abenden stehen Diakon Kuntze und Pfarrerin Hallmann zur Verfügung für Informationen und für die Anmeldung:

  • Mittwoch, 27. März 2019 um 19:30 Uhr,
    Gemeindesaal der Petruskirche,
    Stockmannstraße 45a
  • Freitag, 29. März 2019 um 19:30 Uhr,
    Gemeindesaal der Apostelkirche in der
    Konrad-Witz-Straße 17

Wer gerne bei uns „Konfi“ werden und sich anmelden möchte – an diesen zwei Abenden ist Gelegenheit dazu! Alle wichtigen Informationen und die Anmeldeunterlagen gibt es dort und wir beantworten gerne Ihre und Eure Fragen. Herzlich willkommen!


Ehrenamtliche gesucht!!!

Flüchtlinge aufnehmen und willkommen heißen - dieses Thema liegt auch den Menschen in unserer Gemeinde am Herzen. Ganz aktuell und immer wieder werden Ehrenamtliche für die Hausaufgabenbetreuung für Kinder und Erwachsene gesucht.

In der Flüchtlingsunterkunft in der Hofmannstraße 69, die von unserer Gesamtgemeinde mit betreut wird, gab es eine personelle Änderung in der Leitung.
Der langjährige Leiter Stefan Kühn hat gewechselt zu einer Einrichtung für Obdachlose. Organisatorisch wird es zukünftig nur noch eine Gesamtleitung für 4 Asylsozialdienste in 4 Unterkünften geben. Die neue Leiterin Frau Petra Bauer wird nur einmal wöchentlich in der Unterkunft Hofmannstraße 69 anzutreffen sein.
Wer möchte, kann sich in eine neu zu schaffende Männer-Alphabetisierungs-Gruppe einbringen, die eng mit der Hausaufgabenbetreuung von Erwachsenen zusammen arbeiten soll. Auch für andere Bereiche werden dringend Ehrenamtliche gesucht!
Wenn Sie die Flüchtlingsaktivitäten mit einer Geldspende unterstützen wollen, können Sie das mit dem Stichwort ‚Flüchtlinge’ als Verwendungszweck auf dem Konto Evangelisch-Lutherische Gemeinde Solln tun:
IBAN: DE 76 7019 0000 0001 944

Wer Lust und Zeit hat, sich in der Flüchtlingsarbeit, die jetzt eigentlich Integrationsarbeit ist, zu engagieren, wendet sich bitte direkt an:
Angelika Kraus
Tel.: 79 9579
E-Mail: angelika.haas-kraus@gmx.de
oder in der Hofmannstraße:
ehrenamt-gu-hofmannstrasse@awo-muenchen.de
Aktuelle Informationen zu konkret benötigten Sachspenden finden Sie auf unsere Webseite. Kleiderspenden sind zur Zeit nicht nötig, darum nehmen wir für die Kleiderkammer in der Hofmannstraße keine Kleiderspenden mehr an.


AusträgerInnen gesucht!
Unser Gemeindebrief-Austräger-Team sucht dringend Verstärkung für folgende Straßen: Bleibtreustraße, Kurzbauerstraße, Richard-Pietsch-Weg, Whistlerweg. Sollten Sie Zeit und Freude für diese ehrenamtliche Tätigkeit verspüren (vier Mal im Jahr), melden Sie sich bitte bei Frau Homann-Reich, Tel. 089 / 790 32 70.


Gemeinde Unterwege sucht Verstärkung!
Wir suchen für das GU-Team ein neues Mitglied mit inDesign Kenntnissen für die Bearbeitung der GU Templates und Erstellungen der Druckdateien. Über Ihr Interesse freut sich das Team. Bitte melden Sie sich bei eike.bircks@elkb.de, Tel. 01754321620